Um in Eurem Handy-Kalender die Termine des Vereins sehen zu können, müsst ihr den PBC-Kalender abonnieren.

Das geht unter iOS recht einfach. Ihr klickt auf den folgenden Link und wählt danach „Abonnieren“.

PBC Kalender (iCal-Link für iOS) (funktioniert nur mit Apple-Geräten)

Ihr habt dann einen weiteren Kalender in Eurer Kalender-App hinzugefügt, der in einer eigenen Farbe die Vereins-Termine darstellt.

Je nach Eurer Einstellung im Handy, bekommt Ihr dann sogar Hinweise für aktuelle Termine angezeigt.

Wenn man ihn wieder löschen möchte geht man unter iOS in die Einstellungen / „Passwörter und Accounts“ und kann dort unter „Kalenderabonnements“ den Account (in diesem Fall das Abo) wieder löschen.

Mit einem Android-Handy bitte folgenden Link verwenden.

PBC-Kalender (iCal-Link für Android) (nur für „nicht Apple“-Geräte)

Wenn man den PBC Kalender nach Klick auf den Link nicht abonnieren kann, sonder nur „Herunterladen“, dann bitte nicht herunterladen, sondern den Link nur kopieren und im Google-Kalender wie folgt einfügen:

  1. Euren eigenen Google-Kalender hierüber im Browser aufrufen.
    (evtl. müsst ihr Euch einloggen)
  2. Im linken Bereich befindet sich jetzt der Abschnitt „Meine Kalender“ und darunter „Weitere Kalender“ mit einem „+“ (Plus-Zeichen) dahinter. Darauf klicken.
  3. „Kalender abonnieren“ wählen.
  4. Hier den (oben gespeicherten) Link einfügen.

Danach ist der PBC Kalender als weiterer Kalender verfügbar, kann eine eigene Farbe bekommen und ein- und ausgeblendet werden.

Das ganze geht für Android-Nutzer auch mglw. etwas leichter am PC. Am PC kann man den Kalender bei Befarf auch wieder löschen. Einfach auf die … (3 Punkte) daneben klicken, dann auf Einstellungen und dann ganz unten „Abbestellen“.

Bei Fragen wendet Euch gerne an unser Homepage-Team.


Nach einer vorübergehenden Schließung, von über zwei Monaten, können wir nun seit dem 27. Mai endlich wieder das Vereinsheim betreten.
Jedoch mit Einschränkungen bzw. Vorsichtsmaßnahmen und zunächst nur für die Mitglieder.
Trotz der Schließung standen die Mitglieder weiterhin in Kontakt zueinander und tauschten sich über Neuigkeiten etc. aus.
Seit der Öffnung dürfen sich maximal nur noch acht Personen gleichzeitig im Vereinsheim aufhalten, außerdem muss alles nach dem Spielen gründlich desinfiziert werden.
Obwohl es Einschränkungen gibt, hat sich am Spielererlebnis jedoch nichts verändert und alle sind froh darüber, dass der Verein endlich wieder geöffnet hat.

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html

Heute haben sich 7 Mitglieder zusammengesetzt und gemeinsam überlegt, wie es mit den Inhalten der neuen Webseite weiter gehen kann.

4 Mitglieder haben sich bereit erklärt mitzuwirken. Ein Anfang ist also getan.

Das neue Homepage-Team: Elena, Mathias, Daniel und Christian werden sich ab jetzt kümmern.

Werauch Lust hat mitzuwirken kann sich gerne bei uns melden. Es sind keine Vorkenntnisse im Webdesign erforderlich.